Wir verwenden Cookies zur Analyse, Werbung und zur Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
>
Shop
>
Gabel
>
Classic Springer Gabeln
>
Zubehör
>
Allgemeines Zubehör
>
Bates Schutzblechhalter

Bates Schutzblechhalter

Sehr gelungene Lösung um ein kleines Custom-Schutzblech an Classic Springergabeln nah am Vorderreifen von 19” oder 21” Rädern zu montieren. Durch das ausgeklügelte Design dieser Klemmen bleiben nur zwei winzige Madenschrauben sichtbar. Die Montage auf der Federgabel ist eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Der Lochabstand der Halter beträgt 65 mm, bei einer maximalen Breite für das Schutzblech von 120 mm. Mit dem Serienblech der FXSTS hat man eine komplette Anschraublösung. Zur Auswahl stehen Klemmen für originale Springer-Gabeln und für W&W Classic Springer und I-Beam Gabeln.

Passen nicht an Softail Springer.

  • Billet-Aluminium
  • Deutschland

Siehe auch:

Classic Springer Gabeln

Classic Springer Gabeln

Detailgetreue Reproduktion der klassischen H-D Springer-Gabel, wie sie original an Big Twin 1936-49 und 750er Modellen von 1941-57 verwendet wurde. Hergestellt nach der gleichen, aufwändigen Fertigungsweise, wie in der guten alten Zeit, also mit geschmiedeten Holmen und Verbindungsstücken, sodass sie von der Stabilität und Lebensdauer her dem Original in nichts nachstehen.
Ideal für Restaurierungsobjekte, bei denen die korrekte Gabel fehlt oder in so schlechtem Zustand ist, dass eine Reparatur nicht mehr lohnt. Sie kann selbstverständlich auch für Aufbauten von Choppern, Bobbern und sonstigen Custom Bikes verwendet werden.
  • Schutzblech- und Bremsankeraufnahme für Trommelbremse sind wie bei der OEM-Vorlage.
  • Auch in der Länge und allen anderen Abmessungen entspricht unsere Standard-Gabel dem Original (Länge = 48,5 cm von Mitte Radachse bis Auflage unteres Lenkkopflager).
  • W&W Springer-Gabeln für Big Twins sind gemäß Baujahrgruppe „Inline” (1936-45, rake = 0°) ausgelegt oder „Off-Set” (1946-49) für Starrrahmen mit originalem Lenkkopfwinkel.
  • Die Big Twin Versionen haben Lenkkopfstangen, welche mit dem mitgelieferten Zentrierring für Kugellager ab 1936 passen. Zudem haben sie zwei Ø1” Lagerstellen für die Verwendung mit Timken-Lagern ab 1949 und zwar ohne jede Modifikation. Sie sind nicht gebohrt für das Lenkkopfschloss 1948→.
  • Die Gabeln für 45”/750 cc Modelle haben eine 7/8” Lenkkopfstange für die originalen Lenkkopflager.
  • Die "Builder"-Versionen kommen zerlegt, mit blanker Haupt- und Federgabel, verchromten oder schwarzen Federn und schwarzen Rockers.

Die Längenangabe bezieht sich auf den Abstand Achsmitte bis zum unteren Steuerkopflagersitz.
mehr …

Noch Fragen?

Unser Kundenservice freut sich, wenn er weiterhelfen kann: Montag bis Donnerstag 08:00-17:00 MEZ, freitags 09:00-16:00 MEZ Tel.: +49 / 931 / 250 61 16 oder Mail service@wwag.com