Wir verwenden Cookies zur Analyse, Werbung und zur Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Messer »S1 Forest« von Fällkniven

Artikel №
89-588

Das Forest Messer wurde für Jäger und Angler designed, ist jedoch auch für andere Outdoor-Aktivitäten ein exzellenter Begleiter. Die kraftvolle Klinge ist aus extrem hartem, aber dennoch zähem, laminiertem VG10 Stahl hergestellt und konvex geschliffen für optimale Schnitthaltigkeit. Die Clippoint-Form der Klinge sticht und schneidet sehr gut für vielseiten Einsatz. Sie reicht ganz durch den Griff, sodass man auf das Ende schlagen kann, ohne den Griff zu beschädigen. Der strukturierte Griff aus Thermorun Gummi liegt sicher in der Hand, auch wenn die Finger nass oder kalt sind. Geliefert wird das Messer mit einer sauber genähten Köcherscheide aus schwarzem Leder.

Wenn Lichtreflektionen der Klinge nicht gewünscht sind, ist das schwarze S1 mit einer Beschichtung aus CeraCoat 8H eine gute Option, welche auch einen zusätzlichen Korrosionsschutz bildet.

Nach §42a Satz 1 Abs.3 des deutschen Waffengesetzes (WaffG) ist es verboten "Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm" mit sich zu führen. Technische Merkmale von Einhandmessern sind wie folgt definiert:

  • ein seitlich an der Klinge angebrachter Stift oder
  • eine Öffnung in der Klinge (Daumenloch) oder
  • ein aus dem Griff ragender Sporn oder
  • ein federunterstützter Öffnungsmechanismus (Spring-, Fallmesser).

Von dieser Bestimmung gibt es jedoch, wie immer, Ausnahmen, z.B der "Transport in einem verschlossenen Behältnis" oder wenn "ein berechtigtes Interesse vorliegt".

Für den Transport in einem geschlossenen Behältnis genügt auch ein ordentlich verschlossener Rucksack oder eine ordentlich verschlossene Packtasche, Werkzeugrolle, Toolbox etc. Wichtig ist, da sind sich die Juristen einig, dass man nicht ohne absichtliches Öffnen, Entriegeln, Aufknüpfen etc. an das Messer kommt.

Ein berechtigtes Interesse liegt z.B. bei der Ausübung von Sport vor. Unter Sport fällt auch Wandern und Camping. Jeder sozialadäquate Gebrauch von Messern ist also weiter möglich.

Nicht unter den §42a Satz 1 Abs. 3 fallen beidhändig zu bedienende Klappmesser mit einer an der Klinge angebrachten Fingernagelrille. Hierzu gehören also z.B. die Klassiker Buck 110, Fällkniven Klappmesser und Hartkopf Taschenmesser. Auch Einhandmesser, bei denen die Einhandfunktion rückgängig gemacht wurde, etwa durch Entfernen des Klingenstifts, fallen nicht mehr unter die Regelung.

Stand: September 2017

  • mattschwarze, CeraCoat-beschichtete Klinge
  • Nettogewicht: 190 g
  • glatt
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Gesamtlänge: 247 mm
  • Länge der Klinge: 130 mm
  • Klingenstahlgüte: VG10
  • Klingenhärte: 59 HRC
  • mit schwarzer Lederscheide
  • Bruttogewicht: 317 g

Nach §42a Satz 1 Abs.3 des deutschen Waffengesetzes (WaffG) ist es verboten "Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm" mit sich zu führen. Technische Merkmale von Einhandmessern sind wie folgt definiert:

  • ein seitlich an der Klinge angebrachter Stift oder
  • eine Öffnung in der Klinge (Daumenloch) oder
  • ein aus dem Griff ragender Sporn oder
  • ein federunterstützter Öffnungsmechanismus (Spring-, Fallmesser).

Von dieser Bestimmung gibt es jedoch, wie immer, Ausnahmen, z.B der "Transport in einem verschlossenen Behältnis" oder wenn "ein berechtigtes Interesse vorliegt".

Für den Transport in einem geschlossenen Behältnis genügt auch ein ordentlich verschlossener Rucksack oder eine ordentlich verschlossene Packtasche, Werkzeugrolle, Toolbox etc. Wichtig ist, da sind sich die Juristen einig, dass man nicht ohne absichtliches Öffnen, Entriegeln, Aufknüpfen etc. an das Messer kommt.

Ein berechtigtes Interesse liegt z.B. bei der Ausübung von Sport vor. Unter Sport fällt auch Wandern und Camping. Jeder sozialadäquate Gebrauch von Messern ist also weiter möglich.

Nicht unter den §42a Satz 1 Abs. 3 fallen beidhändig zu bedienende Klappmesser mit einer an der Klinge angebrachten Fingernagelrille. Hierzu gehören also z.B. die Klassiker Buck 110, Fällkniven Klappmesser und Hartkopf Taschenmesser. Auch Einhandmesser, bei denen die Einhandfunktion rückgängig gemacht wurde, etwa durch Entfernen des Klingenstifts, fallen nicht mehr unter die Regelung.

Stand: September 2017

Fällkniven S1 und F1

Im November 2000 wurden die schwarzen Versionen des F1 und S1 als Überlebensmesser für die Flugzeug-Besatzungen der U.S. Navy und des U.S. Marine Corps getestet und zugelassen. Sie erfüllen die vom Naval Air Warfare Center sehr hoch angesetzten Anforderungen an Funktion, Design, Stärke und Zuverlässigkeit.
Preis inkl. USt*
213,47 €
* Der Preis enthält 29,44 € deutsche Umsatzsteuer (16% bzw. 5% ermäßigter Satz für Bücher).
Ist verfügbar, kann sofort aus unserem Lager in Würzburg, Deutschland, versendet werden.
Stück
Auf Wunschliste speichern

Noch Fragen?

Unser Kundenservice freut sich, wenn er weiterhelfen kann: Montag bis Donnerstag 08:00-17:00 MEZ, freitags 09:00-16:00 MEZ Tel.: +49 / 931 / 250 61 16 oder Mail service@wwag.com