Wir verwenden Cookies zur Analyse, Werbung und zur Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
>
Shop
>
Elektrik
>
Elektronik Module Custom
>
motogadget mo.unit basic

motogadget mo.unit basic

Die mo.unit basic ist die digitale Steuereinheit für ein Motorrad, das Herz der gesamten Fahrzeugelektrik. Sie kann mit Tasterarmaturen oder mit herkömmlichen, schaltenden Lenkerarmaturen bedient werden. Sie schaltet alle notwendigen Komponenten am Fahrzeug und gleichzeitig übernimmt sie die Aufgaben der elektrischen Sicherungen.

Relais und einzelne Komponenten im Kabelbaum werden stark reduziert und es kann in kürzester Zeit eine neue, minimierte Verkabelung des Fahrzeugs erfolgen. Bei Verwendung des mo.button wird die Anzahl aller Schaltarmaturanschlüsse auf ein einziges Kabel reduziert.

Funktionen

  • Digitale Tastersteuerung, 4-Taster- oder 5-Tasterbedienung möglich. Betrieb mit Schalter ebenfalls möglich
  • Ersatz für den Sicherungskasten. 10 unabhängige Stromkreise werden digital überwacht und bei Störungen abgeschaltet. Nach Beseitigung der Störung wird die Sicherungsfunktion automatisch zurückgesetzt
  • Integrierte Alarmanlage mit lageunabhängigem Gravitationssensor
  • Integriertes, digitales, lastunabhängiges Blinkrelais, Abschaltautomatik optional und einstellbar, mo.wave Modus wählbar
  • Integrierte Warnblinkanlage - funktioniert auch bei abgestellter Zündung
  • Blinker optional als Positionslicht. Lechtintensität einstellbar
  • Standlicht und Lichthupe integriert
  • Steuerung von Abblend- und Fernlicht (bis 120 W Schaltleistung) mit nur einem Taster
  • Integrierter, digitaler Bremslichtmodulator, Blinkmodus programmierbar
  • Beschleunigungsgesteuertes Gefahrenbremslicht (automatisches Warnsignal)
  • Integriertes Starterrelais für Starter mit Magnetschalter (bis 30 A Schaltleistung)
  • Intelligente und konfigurierbare Steuerung/Abschaltung der Verbraucher, um beim Startvorgang die maximale Startenergie der Batterie nutzen zu können
  • Integriertes, digitales Hupenrelais
  • Zwei konfigurierbare Zusatzausgänge AUX1 und AUX2
  • Diagnosefunktion für Belegung von Eingang, Ausgang, Schaltstatus des Stromkreises, Kurzschlussdiagnose usw. über 22 LEDs
  • Kalibrierung und Strommessung ermöglicht Defekterkennung von allen Leuchtmitteln
  • Betrieb einer Rücklicht-Bremslicht-Kombination mit nur einer Zuleitung möglich
  • absolut wasserdicht und vibrationsfest

  • Lochabstand: 74 mm
  • L x B x H: 90 x 53 x 30 mm
  • Nettogewicht: 180 g
  • 6/12 V
  • mit 50 cm Batterie-Anschlusskabel, 2 x Kabelösen, 3 x M5 Edelstahlschraube,
    1 x Tachosensor, Anbau- und Bedienungsanleitung
  • Deutschland
Artikel №
Version
Preis inkl. USt*
Mengeneinheit
Verfügbarkeit im Lager Deutschland
motogadget mo.unit basic
13-903
262,22 €
Kit
Zum Artikel
* Der Preis enthält deutsche Umsatzsteuer (16% bzw. 5% ermäßigter Satz für Bücher).

Zubehör:

motogadget mo.button

motogadget mo.button

Eine weitere Neuheit bei motogadget: der m.button. Zusammen mit der m.unit V.2 eine große Hilfe, den 'Kabelsalat' zu reduzieren und Kabelbäume zu vereinfachen. Mit diesem winzigen Zylinder im Lenkrohr - oder an anderen geeigneten Plätzen - werden alle Lenkerarmaturen, Schalter und Taster elektrisch verbunden. Der m.button bereitet die Signale digital auf und sendet sie über ein einziges, dünnes Kabel per modernster Bus-Technologie an die m.unit V.2. Dort werden dann die Verbraucher ein- und ausgeschaltet. <br />Alle Steuerleitungen wandern in den Lenker. Das spart Platz, Arbeit und Zeit. Für Custombikes mit cleaner Optik am Lenker ein Muss.<br />Zum Verständnis: <br />bei 'normaler' Verdrahtung wird der Arbeitsstrom (z.B. Licht/Blinker) direkt über den Lenkerschalter geführt. Somit müssen wegen der Stromstärke große Kabelquerschnitte vom Sicherungskasten zum Schalter und zurück zum Verbraucher geführt werden. Das ergibt schnell dicke Kabelstränge. Für Custombikes mit wenig Platz oder versteckter Elektrik ein 'No-Go'.<br />Die Kombination der m.Unit mit dem m.button minimalisiert den Kabelbaum dramatisch. Alle Schalter/Taster am Lenker werden mit dem m.Button auf kürzestem Weg, innerhalb des Lenkers verbunden. Vom m.Button wird dann nur noch EIN dünnes Kabel zur m.unit geführt. Die Lasten und Ströme werden direkt an der m.unit V.2 geschaltet. Weniger Kabel geht nicht.<br />Der m-button ist komplett wasserdicht und vibrationsfest vergossen. Er hat Anschlüsse für<br /><ul><li>Blinker links </li><li>Blinker rechts </li><li>Licht (Abblend-/Fernlicht) </li><li>E-Starter </li><li>Hupe </li><li>Bremslichtschalter vorn</li><li>für 6V und 12V Bordnetze verwendbar</li></ul>
mehr …

Noch Fragen?

Unser Kundenservice freut sich, wenn er weiterhelfen kann: Montag bis Donnerstag 08:00-17:00 MEZ, freitags 09:00-16:00 MEZ Tel.: +49 / 931 / 250 61 16 oder Mail service@wwag.com