Wir verwenden Cookies zur Analyse, Werbung und zur Verbesserung unserer Website. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
>
Marken A-Z
>
Scepter

Scepter

Scepter wurde 1949 von Evald Torokvei gegründet, einem jungen Europäischen Einwanderer. Im Keller seines Hauses in Toronto, stellte er nachts aufblasbare Vinyl-Spielzeuge her, die er tagsüber verkaufte.

Die junge Firma wuchs rasch und 1950 wurden neue Betriebsräume angemietet, die 1953 durch größere ersetzt wurden, die in East York gekauft worden waren. 1954 änderte Scepter die Geschäftsform zur Aktiengesellschaft. In dieser Anfangszeit produzierte Scepter alle möglichen Verbrauchsgüter, vom aufblasbaren Spielzeug, über Planschbecken bis zum Hula-Hoop-Reifen. Doch der Gründer war überzeugt, dass auch in der Industrie Bedarf für Kunststoffartikel bestehen würde und damit sollte er recht behalten.

Scepter hatte sich einen Namen als Hersteller der ersten Kanister im Blasformverfahren gemacht. Schon nach 10 Jahren hatte sich die Betriebsgröße verdoppelt und Scepter war Gewinner zahlreicher Design- und Innovationspreise in der Kunststoffindustrie.

Es folgte eine Expansion in die Herstllung von stranggepressten Rohren und Anschlüssen aus PVC. In den Neunzigern fusionierte Scepter seine Rohrfabrikation mit Canron, woraus die IPEX Gruppe entstand, heute einer der Weltmarktführer im der Branche.

In den 1980ern begann Scepter die Schiff- und Bootsbauindustrie in Richtung Kunststoff-Tanks zu verändern, indem diese Standard-Aurüstung für Mercury Außenbordmotoren wurden. Heute benutzen viele internationale Firmen, wie Yamaha, Honda, Suzuki, Tohatsu und Mercury die Tanks von Scepter.

Doch die Erneuerungen hörten damit nicht auf. Die U.S. Streitkräfte übernahmen Scepter's Militär-Kanister als Standard für alle Waffengattungen und ersetzen die Metallbehälter durch solche aus Kunststoff.

Ebenfalls in den 80ern führte Scepter ein Konzept ein, Thermoplaste als Verpackung für sicheren Transport und Lagerung großkalibriger Munition zu verwenden.

Das neue Jahrtausend begann mit der EPA und CARB Gesetzgebung für neue Emissions- und Leckagebestimmungen. Als Reaktion darauf entwickelte Scepter eie neue Baureihe von sog. ECO Containern.

Und so wird die Geschichte fortgeschrieben. Scepter ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, innovative Kunststoffprodukte herzustellen und bleibt damit weiterhin "the Symbol of Quality”.

Website besuchen

Produkte von Scepter in unserem Webshop: