Home Shop Bremsen Ritzelbremsen Tolle Ritzelbremse
Hier klicken um diese Seite Anderen zu empfehlen

Tolle Ritzelbremse

Ritzelbremse des schwedischen Herstellers Tolle, bei der das Kettenritzel mit 48 Zähnen als Bremsscheibe fungiert. Somit wird die rechte Radseite komplett frei von Anbauteilen und es können Räder mit Einzelflanschnaben montiert werden. Das Kit kommt mit Edelstahl-Ritzelscheibe, poliertem Doppelkolbenbremssattel mit integrierter Ankerplatte und Montageteilen. Um den Bremsanker zu fixieren muss die mitgelieferte Halterung am Rahmen angeschweißt werden.

... mehr
weniger
Bremsflüssigkeiten

Bremsflüssigkeiten

Auf den Flaschen für Bremsflüssigkeiten finden sich Hinweise wie "Entspricht DOT 3" oder "Spezifiziert nach DOT 5" oder ähnliche. Diese Hinweise sind für uns Biker wichtig. Denn grundsätzlich sollte der Biker immer das nachfüllen, was schon drin ist, damit es keine Probleme gibt. Warum?

Es gibt zwei verschiedene chemische Grundsubstanzen, um Bremsflüssigkeiten herzustellen. Die eine nennt sich Glykol-Ester, die andere ist ein Silikon-Öl. Beide sind untereinander nicht verträglich. Wenn man Bremsflüssigkeit aus der einen Grundsubstanz mit welcher aus der anderen mischt, erhält man eine hoch aggressive Mischung, die Dichtungen anfrisst und außerdem Klumpen bildet, die das Bremssystem verstopfen können. Nicht gerade das, was der Biker will ...

Warum eigentlich zwei verschiedene Basissubstanzen? Kann man sich nicht auf eine einigen?

Die Bremsflüssigkeiten auf Glykol-Ester-Basis kann man nicht komprimieren, d.h. sie übertragen Drücke besser. Das ist wichtig, wenn man präzise Bremsdruckpunkte braucht. Z.B. auf der Rennstrecke oder mit einem leistungsgesteigerten Untersatz. Andererseits lagern sie gern Wasser aus der Umgebungsluft ein, wodurch der Siedepunkt mit der Zeit sinkt. Das kann Probleme bei hoher Belastung geben. Im Rennen oder bei der Passabfahrt in den Alpen. Deswegen muss diese Bremsflüssigkeit auch alle zwei Jahre gewechselt werden. Bremsflüssigkeit auf Glykol-Ester-Basis frisst aber auch Lacke und Kunststoffe an. Also Vorsicht beim Nachfüllen und nichts verkippen! Und nur Rep-Kits nehmen, die das Zeug auch vertragen.

Diese Nachteile hat die Bremsflüssigkeit auf Silikon-Basis nicht. Deshalb wurde sie in den 70ern auch entwickelt. Dafür ist sie aber bis zu einem gewissen Grad komprimierbar. Das führt leider zu etwas unpräziseren Bremsdruckpunkten. In ABS-Systemen hat Silikonbremsflüssigkeit nichts zu suchen. Und in Einzelfällen ist es wohl auch vorgekommen, dass sich Wasser im Bremssattel sammelt, denn Silikon stößt Wasser ab und schwimmt auch noch oben. Und auch diese Bremssysteme nehmen natürlich Luftfeuchtigkeit auf. Nur binden sie es nicht. Deswegen bitte auch Silikonbremsflüssigkeit regelmäßig wechseln.

Die Flüssigkeiten auf der Basis von Glykol-Ester werden nach DOT 3, 4 oder 5.1 klassifiziert. Für die Bremsflüssigkeit auf Silikon-Basis gibt es derzeit nur die Klassifikation DOT 5. Leider verwechseln viele genau die 5 und die 5.1 Das kann lebensgefährlich sein!

Harley hat bis September 1976 DOT 3 verwendet, danach DOT 5. In den Jahren 2005 bis 2008 ging die Factory - modellabhängig - wieder auf DOT4 zurück: Touring 2005, Dyna und Softail und V-Rods 2006, XL 2007, XR 2008.
Ritzelbremse von Tolle; für 14 mm Hauptbremszylinder; Edelstahl / Billet-Aluminium, drilled disc, polished caliper; Innen-Ø: 50 mm; Anzahl der Zähne: 48; Teilung: 530 (5/8” x 3/8”); Schweden
W&W# Bild Preis inkl. USt* Lieferbar ab Lager Deutschland?
27-750 Tolle Ritzelbremse 636,51 € Kit
momentan nicht auf Lager
* Der Preis enthält deutsche Umsatzsteuer (19% bzw. 7% ermäßigter Satz für Bücher).

Siehe auch:

  • Kustom Tech Hauptbremszylinder

    Kustom Tech Hauptbremszylinder Universal verwendbarer Hauptbremszylinder mit sehr kompaktem Design. Prima Teil für den Bau einer Custom-Bremsanlage für das Hinterrad.

  • PanAm Grease Fighter

    PanAm Grease Fighter Ein Hochleistungs-Bremsenreiniger, der Metall- und Glasoberflächen entfettet und reinigt. Er beseitigt Öl, Fett, Harze, Teer, Wachs, Staub und sonstige ...

  • Bel-Ray Bremsflüssigkeit

    Bel-Ray Bremsflüssigkeit Speziell für die Verwendung an Motorrädern entwickelte Bremsflüssigkeit die weder Lack noch Kunststoffdichtungen angreift. Die DOT 5 Qualität ist für alle OEM ...

  • Stahlbus Entlüfterpumpe

    Stahlbus Entlüfterpumpe Man kann sich ein teures Vakuum-Entlüftungsgerät kaufen oder diese simple Befüll- und Entlüftungshilfe verwenden. Mit ca. 30 cm durchsichtigem Silikonschlauch.

  • Goodridge Universal-Bremsleitungen Stahlflex

    Goodridge Universal-Bremsleitungen Stahlflex PTFE-Bremsleitungen, mit Edelstahl umsponnen, mit Anschlussgewinden.

Noch Fragen?

  • Unser Telefonverkauf freut sich, wenn er weiterhelfen kann:
    Montag bis Freitag 08:00-18:00 MEZ, samstags 09:00-13:00 MEZ
    Tel.: +49 / 931 / 250 61 16
    eMail: sales@wwag.com